Laboe

Am Rande der Probstei gelegen, direkt an der Kieler Förde, ist das Ostseebad Laboe besonders für Familien mit Kindern ein idealer Urlaubsort. Kinder können hier ausgelassen im flachen Wasser baden und nach Herzenslust im weißen Sand Burgen bauen. Und wenn es mal etwas kälter ist, sorgt das Meerwasser-Hallenbad für eine gelungene Alternative.
Ein besonderer Höhepunkt ist der Yacht- und Fischereihafen. Hier können Sie fangfrischen Fisch direkt von den Fischerbooten kaufen oder
im Sommer mit dem Fördedampfer in die Landeshauptstadt Kiel fahren.

Highlights in und um Laboe, die Ihren Aufenthalt zu einem unvergessenen Erlebnis werden lässt:

Der Naturerlebnisraum „Dünenlandschaft Laboe“ mit Rasthütte und Vogelaussichtsplattform macht Natur ganzjährig erlebbar. Lernen
Sie die Küste mit ihrer Vegetation und ihren Vogelarten auf Spaziergängen und Führungen kennen.

Zum Laboe-Urlaub gehört der Besuch des weltbekannten Marine Ehrenmals von 1936 mit seinem 85 m hohen begehbaren Turm. Ein Erlebnis ist auch das über Landesgrenzen hinaus bekannte U-Boot U 995, welches direkt am feinsandigen Strand zu finden ist.

Einen interessanten Einblick in die Meeresbiologie der Ostsee bietet die Meeresbiologische Station Laboe. In Aquarien
werden typische Ostseetiere gezeigt und bei Führungen erklärt.

Badespaß bei schlechtem Wetter verspricht das Meerwasser-Hallenbad mit Blick auf die Ostsee.
Ostseewasser aus der Kieler Förde und eine Wasserrutsche bieten ein besonderes Baderlebnis.

Das absolute Highlight auch für Kinder bietet der feinsandige Sandstrand mit dem klaren Wasser. Besonders die Spielsportangebote für Kinder zeigen dem Gast „Laboe is schö“

Laboe ist mittlerweile nicht nur in den Sommermonaten eine attraktive Urlaubsdestination,

sondern zum beliebten, ganzjährigen Urlaubsort
aufgestiegen. In Laboe können die Gäste den wohlverdienten Urlaub bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit genießen.

Viele Wege führen nach Laboe egal, ob Sie mit dem Auto, der Bahn, per Bus, mit dem Flugzeug oder mit dem Fördedampfer anreisen:

Anfahrt per PKW: Aus Richtung Hamburg kommend, fahren Sie über die A7 bis Kiel, dann die B 76 und B 502 bis nach Laboe.
Kommen Sie aus Lübeck, fahren Sie über die B 404 nach Kiel und von dort weiter über die B502 nach Laboe.
Aus Berlin kommend, fahren Sie von der A 24 auf die B404 und von dort aus nach Kiel und über die B502 nach Laboe.

Anfahrt per Bahn: Mit der Bahn reisen Sie über Hamburg oder Lübeck bis nach Kiel, von dort aus weiter mit dem Bus oder mit
dem Fördedampfer ab Kiel Hauptbahnhof nach Laboe.

Traumhafter feinsandiger, flach abfallender Strand

Bitte beachten Sie, dass das Kopieren der Fotos und Texte bzw. die Verwendung und Veröffentlichung auf anderen Internetseiten nicht gestattet ist und zur Abmahnung führt.